Navigation - DASSOZ





DASSOZ

Inhalt

DASSOZ ist der Dachverband sozial- und sonderpädagogischer Organisationen im Kanton Zürich. Er ist am 7. Juni 2013 gegründet worden und vertritt 5 Verbände mit rund 100 angeschlossenen Institutionen.

 

Leitziele DASSOZ

In den Statuten (Art. 2) umschreibt der DASSOZ Zweck und Ziel seiner Tätigkeit

  • Wahrung der Interessen der angeschlossenen Verbände und ihrer Mitglieder der Kinder- und Jugendhilfe gegenüber Bund, Kanton, Gemeinden und Dritten.
  • Koordination im sozial- und sonderpädagogischen Bereich im Kanton Zürich zur Förderung eines zeitgemässen Angebotes im Interesse der Kinder und Jugendlichen.
  • Mitarbeit bei der Planung kantonaler Konzepte und Versorgungsstrukturen und Einflussnahme auf Entscheide von Verwaltung/Regierung und Parlament
  • Behandlung grundsätzlicher Themen (Professionalität, Haltungen, Ethik, Kinderrechte) als Grundlage für die verbandsinterne und öffentliche Diskussion, für Stellungnahmen und Medienarbeit.

Der Verband setzt dazu folgende Mittel ein

  • Regelmässige Information der Mitgliedverbände und der ihnen angeschlossenen Institutionen
  • Information der und Ansprechpartner für die Öffentlichkeit
  • Institutionalisierung des Kontakts zu Verwaltung, Parlament
  • Zusammenarbeit mit nationalen Verbänden
  • Kontakt zu kantonalen Organisationen mit ähnlicher Zielsetzung
  • Führung der Geschäftsstelle

Als vordringlich erachtet der Verband die folgenden strategischen Zielsetzungen: DASSOZ

  • vertritt fachlich fundierte Positionen zur Fremdbetreuung und zum Schutz und zur Förderung von Kindern und Jugendlichen
  • verfolgt und registriert die Entwicklungen im Heimbereich, Tagesschulen und verwandten Angeboten
  • klärt und vertritt die Bedürfnisse der Mitglieder gegenüber den Ausbildungsinstitutionen HfH, zhaw, agogis.
  • setzt sich für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den zuständigen Instanzen im Kanton und beim Bund ein
  • arbeitet mit andern relevanten Verbänden und Partnerorganisationen zusammen
  • registriert Veränderungen im Bedarf und im Platzierungsverhalten und erarbeitet entsprechende Stellungnahmen.
  • nimmt Einfluss auf die öffentliche Bedarfsplanung
  • bezieht öffentlich Position zu bildungspolitischen Fragen und zu kinder- und jugendpolitischen Themen
  • verfolgt die Auswirkungen der Finanzierung und setzt sich für Verbesserungen ein.
  • konkretisiert die Leitziele in Jahreszielen und überprüft ihre Umsetzung

Die Mitgliedverbände übernehmen grundsätzlich die Leit- und Jahresziele von DASSOZ. Sie können diese ergänzen und nach ihren Bedürfnissen Schwerpunkte setzen.